Gedichte

Meine Gedichte entstehen aus der Freude am Spiel mit Sprache und Reimen. Inhaltlich drehen sie sich um Ereignisse im Jahreskreis (Muttertag, Jahreszeiten …).
Sie entstehen relativ schnell und assoziativ. Momentaufnahmen werden zusammengefügt. Eine Technik, die an das Anfertigen einer Patchwork-Decke erinnert. Manche Bilder harmonieren, andere wollen so gar nicht nebeneinander passen und reiben sich. Insgesamt bilden sie ein Gesamtbild und entwickeln eine eigene Wirkung.

Das Gedicht Wintersonnenwende mit Eindrücken zum Winteranfang.